Cycling Europe

Moor und Geest

hiking Moor und Geest - Sieden an der Siede (© ug 2019-08)

Rennradtour von Lemförde über Kirchdorf nach Syke

Start in Lemförde
Ausgangspunkt meiner Rennradtour ist die kleine Siedlung östlich der Bundesstraße 51 zwischen den beiden Autobrücken nach Lemförde, denn hier gibt es eine gut ausgebaute Unterführung nur für Fußgänger und Radfahrer: Eindeutig der angenehmste Weg, um direkt in das Zentrum des Städtchens zu radeln oder zu laufen. Wer mit der Bahn anreist, fährt vom Bahnhof aus über die Bahnhofstraße zur Hauptstraße und dort links Richtung Zentrum. Das war die Anfahrt. Über die Kochstraße verlassen wir Lemförde wieder und halten uns ostwärts Richtung Brockum. Hier können alle, die noch nicht ausgiebig gefrühstückt haben, ihr Frühstück sehr schön nachholen in der Bäckerei Overmeyer 'An der Esse/Am Backhaus'.

Wie auch immer, eine gute ernährungstechnische Grundlage sollte man schon haben. Denn nun begeben wir uns für 40 Kilometer in weite Niederungsgebiete ohne jede Einkehrmöglichkeit. Selbstverpflegung ist angesagt und eine vorausschauende Planung, was die Windrichtung angeht. Denn der Wind sollte einem hier nicht unbedingt entgegen blasen.

Durch die Einöde

Entlang der Siede

Heimatliche Gefilde

ug 2019-08-06

back     top